Volkswagen
Volkswagen Nutzfahrzeuge
Audi
Seat
Cupra
Skoda
Maxus

Der neue Audi Q8 e-tron* und der Audi Q8 Sportback* e-tron!
Die neuen in der e-tron Flotte – mehr Reichweite bei mehr Effizienz

Der neue Audi Q8 e-tron*  knüpft an die Erfolgsgeschichte des Audi e-tron*. Als Top-Modell der elektrischen SUV und Crossover besticht er durch sein optimiertes Antriebskonzept, bessere Aerodynamik, höhere Ladeleistung sowie Batteriekapazität und dadurch mit einer auf bis zu 582 Kilometer im SUV und auf bis zu 600 km im Sportback gestiegenen Reichweite (jeweils nach WLTP).

Auf den ersten Blick sind Audi Q8 e-tron* und Audi Q8 Sportback e-tron* als vollelektrische Modelle erkennbar. Dafür sorgen die neue Front- und Heckgestaltung mit der charakterstarken Singleframe-Maske, dem invertierten Grill sowie einer Spange oberhalb der neu gestalteten Diffusoren am Heck, die die Elektro-Designsprache von Audi konsequent weiterführen. Eine Besonderheit im Paket edition S line ist der Singleframe-Grill, der exklusiv in Wagenfarbe gehalten ist.

 

Dieses Video wird von Youtube eingebettet.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Audi Q8 e-tron*

Audi Q8 e-tron sportback*

Höchstmaß an Platz und Komfort

Mit einer Fahrzeuglänge von 4.915 Millimetern, einer Breite von 1.937 Millimetern und einer Höhe von 1.619 beim Sportback und 1.633 Millimetern beim SUV bietet der Q8 e-tron* ein Höchstmaß an Platz und Komfort.

Audi SQ8 e-tron* und Audi SQ8 Sportback e-tron* sind jeweils zwei Millimeter flacher und 39 Millimeter breiter. Der Radstand von 2.928 Millimetern erlaubt viel Beinfreiheit auch auf den hinteren Sitzen. Das Kofferraumvolumen fällt mit 569 Litern beim SUV und 528 Litern beim Sportback großzügig aus. Hinzu kommen 62 Liter im vorderen Gepäckabteil, dem so genannten Frunk.

 

Digitale Matrix-LED-Scheinwerfer

Das Licht kommt beim Q8 e-tron* optional aus digitalen Matrix LED-Scheinwerfern. Das Orientierungslicht markiert auf Autobahnen die Position des Autos in der Spur und hilft dem Fahrer / der Fahrerin in Engstellen, sicher zentriert zu bleiben. Zusätzlich stehen mit der erweiterten Verkehrsinformation, dem Spurlicht mit Fahrtrichtungsanzeige und dem Orientierungslicht auf Landstraßen drei neue Funktionen zur Verfügung.

 

Schnelle Ladestopps – effektive Streckenführung: Schnellladen mit bis zu 170 kW (Audi Q8 55 e-tron*) an High Power Charging-Stationen. Mit dem Routenplaner die Ladestopps integrieren, dass die hohe Ladeleistung effektiv genutzt werden kann.

 

Mehr Batteriekapazität und höhere Ladeleistung

Zwei Batteriegrößen stehen zur Wahl: Im Q8 50 e-tron* hat die Batterie eine Speicherkapazität von netto 89 Kilowattstunden (brutto 95 kWh), in den beiden stärkeren Versionen Q8 55 e-tron* und SQ8 e-tron* stehen netto 106 kWh (brutto 114 kWh) zur Verfügung.

Durch eine Anpassung des Batteriemanagements hat sich die nutzbare Batteriekapazität zudem vergrößert. An einer High-Power-Ladesäule (HPC) erreicht der Audi Q8 50 e-tron* eine Ladeleistung von maximal 150 kW. Beim Q8 55 e-tron* sowie beim SQ8 e-tron* steigt die maximale Ladeleistung auf bis zu 170 kW. Die große Batterie lässt sich bei einem Ladestopp von rund 31 Minuten von 10 auf 80 Prozent laden – das entspricht im Idealfall einer Reichweite von bis zu 420 Kilometern nach WLTP. An einer AC-Ladesäule oder Wallbox lädt der Audi Q8 e-tron* mit bis zu 11 kW Leistung. Optional bietet Audi eine AC-Ladeleistung von 22 kW an.

 

Drei Antriebsvarianten  
Für beide Karosserieformen stehen jeweils drei Versionen mit elektrischem Allradantrieb zur Wahl:
Die Basismodelle Audi Q8 50 e-tron* und Audi Q8 Sportback 50 e-tron* leisten mit ihren beiden Motoren 250 kW im Boost-Modus bei einem Drehmoment von 664 Nm und erlauben nach WLTP eine Reichweite von bis zu 491 km (SUV) und bis zu 505 km (Sportback).

Der Audi Q8 55 e-tron* und der Audi Q8 Sportback 55 e-tron* leisten mit ihren beiden Motoren 300 kW im Boost-Modus bei einem Drehmoment von 664 Nm. Die Reichweite laut WLTP liegt bei bis zu 582 km, beim Sportback sind es bis zu 600 km. Die Höchstgeschwindigkeit wird wie beim Audi Q8 50 e-tron* bei 200 km/h abgeregelt.

Die Top-Modelle Audi SQ8 e-tron* und Audi SQ8 Sportback e-tron* treiben drei Motoren an, die eine Boostleistung von 370 kW und ein Drehmoment von 973 Nm bereitstellen.

Die Reichweite der S-Modelle liegt bei bis zu 494 km für das SUV und bis zu 513 km für den Sportback. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 210 km/h abgeregelt.

 

 

Komfortables Parken mit dem Remote Parkassistent plus

Rund 40 Fahrerassistenzsysteme stehen im Audi Q8 e-tron* zur Verfügung. Bis zu fünf Radarsensoren, fünf Kameras und zwölf Ultraschallsensoren sorgen für die Umgebungsinformationen, die das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät auswertet. Neu ist der im Laufe des Jahres 2023 bestellbare Remote Parkassistent plus: Mit seiner Unterstützung lässt sich der Audi Q8 e-tron* auch in enge Parklücken manövrieren. Den Einparkvorgang steuern die Kund*innen über die myAudi App auf dem Smartphone.

Hat das Auto die Endposition in der Parklücke erreicht, schaltet es sich automatisch ab, aktiviert die Parksperre und verriegelt die Türen. Zum Ausparken wird der Motor wieder über die myAudi App gestartet und das Fahrzeug anschließend so herausmanövriert, dass bequemes Einsteigen möglich ist.

 



Hochauflösende Touch-Displays und Sprachsteuerung

Wie alle Oberklasse-Modelle von Audi nutzt auch der Q8 e-tron* das MMI touch responseBediensystem. Seine beiden großen, hochauflösenden Displays – das obere mit einer 10,1, das untere mit einer 8,6 Zoll Diagonale – ersetzen fast alle konventionellen Schalter und Regler. Neben der Bedienung über die beiden Touch-Displays lassen sich viele Funktionen mit der natürlichen Sprachbedienung aktivieren. Das digitale Anzeige- und Bedienkonzept im Audi Q8 e-tron* komplettiert das serienmäßige Audi virtual cockpit mit Full-HD-Auflösung. Auf Wunsch ergänzt ein Head up-Display die Anzeigen.

Auf dem deutschen Markt ist der Audi Q8 e-tron* serienmäßig mit der MMI Navigation plus ausgestattet. Die Medienzentrale unterstützt den schnellen Datenübertragungsstandard LTE Advanced und integriert einen WLAN-Hotspot für die mobilen Endgeräte der Passagiere. Auch die Car-to-X-Dienste gehören zum Paket Audi connect Navigation und Infotainment.


Oberklasse-Interieur

Mit elektrischem Panorama-Glasdach mit integrierter Windabweiser verstärkt den Eindruck von Leichtigkeit und Weite. Als Alternative zur serienmäßigen Zweizonen-Klimaautomatik bietet Audi eine Vierzonen-Klimaautomatik und das Air Quality Paket an. Hohen Sitzkomfort auch bei hohen Außentemperaturen unterstützt die dreistufige Belüftung. Sie ist schon für die Seriensitze erhältlich, deren Leder detailreich perforiert ist. Die Spitze des Programms bilden die vielfach einstellbaren Individualkontursitze. Sie verfügen neben der pneumatischen Sitz- und Lehnenwangeneinstellung auf Wunsch über eine Massagefunktion.

Zu allen Ausstattungen gehören Dekoreinlagen wahlweise aus offenporigen Holzfurnieren wie gemaserte Esche oder Platanenholz, aus Aluminium oder im Falle der S line Variante und der edition S line erstmals mit Carbon-Struktur. Neu sind hellbraunes Walnussholz und ein nachhaltiges Technikgewebe aus anteilig recycelten PET-Flaschen.

 

 

Breiter Spagat zwischen Komfort und Sportlichkeit

Der neue Audi Q8 e-tron* ist serienmäßig mit einem Luftfederfahrwerk mit geregelter Dämpfung ausgestattet. Das Höhenniveau der Karosserie lässt sich je nach Fahrsituation um insgesamt 76 Millimeter variieren. Außerdem bietet die Stabilisierungskontrolle ESC künftig einen größeren Spielraum – vor allem in engen Kurven. Diese meistert der Audi Q8 e-tron* dank seiner überarbeiteten Progressivlenkung spürbar agiler.

Ab jetzt sind die Modelle bestellbar! Seien Sie einer der Ersten im Frühjahr 2023, der eines dieser Modelle sein Eigen nennen darf.

Für weitere Informationen und Beratung zu Leasing, Finanzierung oder Barverkauf stehen Ihnen unsere Verkaufsberater gerne zur Verfügung.

 


Ihre Ansprechpartner

Alexander Decker

Verkaufsleiter Neuwagen

Jens Brake

Verkaufsberater

Armin Brandner

Verkaufsberater

Mirco Quaas

Verkaufsberater

Andreas Bock

Verkaufsberater

Autohaus Ostmann KG
Ippinghäuser Straße 10
34466 Wolfhagen
Tel: +49 5692 9876 200

Wolfhagen Audi

Angebotsanfrage

Verbrauchs- und Emissionswerte* der genannten Modelle

Audi Q8 50 e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 24,0–20,1 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Audi Q8 55 e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 24,4–20,6 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

 Audi SQ8 e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 28,0–24,6 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Audi Q8 Sportback 50 e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 23,7–19,5 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Audi Q8 Sportback 55 e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 24,1–19,9 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Audi SQ8 Sportback e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 27,0–23,5 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Für die Fahrzeuge liegen nur Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.

Audi e-tron Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 24,3 – 21,4 (NEFZ); 26,1 – 21,7 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

**Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.de/wltp.

Kontakt